Logo Rendsburg Logo Logo

Hier möchte ich von unserer Exkursion zum Tierpark „Arche Warder“ berichten, die wir in den Fächern Biologie und Deutsch unternahmen.

Am 15.1.2016 trafen wir uns mit der 5b morgens um 7.45 Uhr im Foyer des Gymnasium Kronwerk. Dann wurde durchgecheckt, ob auch alle da sind, und um 8 Uhr ging es los. Der Bus war super und jeder hatte seinen Partner, neben dem er saß und mit dem er zusammenarbeiten sollte. Herr Harfmann und Herr Nehmer begleiteten uns im Bus, Frau Nielsen und Herr Käßhöfer kamen im eigenen Auto nach, da der Bus schon voll besetzt war.

Jedes Team hatte im Voraus ein Tier zugeordnet bekommen, zu dem die beiden Teampartner einen Fragebogen bearbeiten sollten. Mit Levi zusammen hatte ich die „afrikanische Zwergziege“ bekommen.

Die Fahrt mit dem Bus dauerte 30 Minuten. Nachdem wir angekommen waren, stellten wir unsere Rucksäcke in das „Schauhaus“, in dem wir uns auch aufwärmen und Pause machen konnten. Es war sehr kalt an dem Tag. Danach bekamen wir „Rally-Bogen“ und zusätzlich Arbeitsbogen zu „unserem“ Tier.

Die Rally bearbeiteten wir zu viert, den Arbeitsbogen zu „unserem“ Tier mit unserem Partner.

Die Rally umfasste drei Seiten und enthielt Aufgaben, die wir dadurch lösten, dass wir durch den Tierpark liefen und die Info-Zettel zu den Tieren durchlesen mussten, um die Ergebnisse dann auf den Rally-Bogen zu übertragen.

Nachdem wir alle Aufgaben gelöst hatten, machten die Tierpfleger noch eine Führung durch den Park für uns, bei der wir Informationen über die verschiedenen Tiere erhielten und diese anschließend noch füttern durften.

Um 12 Uhr ging es dann wieder nach Hause. Wieder dauerte die Fahrt 30 Minuten und wir kamen rechtzeitig zurück zur Schule. Insgesamt war es sehr toll, alle waren erschöpft und fanden es „cool“, einmal außerhalb der Schule Unterricht zu machen.

Nick Hasche, Klasse 5a

20160115_093127                     20160115_114041

20160115_11411220160115_114014

 

Hinterlasse eine Antwort