Logo Rendsburg Logo Logo

Im Rahmen der diesjährigen Verkehrserziehung in der Orientierungsstufe am Gymnasium Kronwerk besuchten alle 5. und 6. Klassen ein Verkehrssicherheitstraining des ADAC unter dem Thema „Achtung Auto“.

Gotje-Marie Clausen und Nathalie Breuer aus der 6d berichten:

Am Mittwoch, dem 29.10.2014, besuchte die Klasse 6d des Gymnasium Kronwerk ein halbtägiges Verkehrssicherheitstraining mit einem Mitarbeiter des ADAC. Gemeinsam mit unsere Lehrerin Frau Gottschalk lernten wir dort viel über die Gefahren, die einem im täglichen Straßenverkehr begegnen können.

Zuerst führten wir einen Versuch durch: Wir sprinteten in Zweiergruppen 10 bis 15 Meter und mussten dann abrupt an einer Linie abbremsen. Der Brems- und Anhalteweg wurde mit Kreide auf dem Boden markiert. Dann sollten wir den Bremsweg eines Autos mit 30 km/h und mit 40 km/h schätzen. Der ADAC-Mitarbeiter Herr Neumann überprüfte unsere Schätzungen mit einem Auto.

Danach sprachen wir über Sicherheitsmaßnahmen im Straßenverkehr und im Auto.

Zum Schluss durfte die Klasse in kleinen Gruppen im Auto mitfahren, um eine Vollbremsung zu erleben.

Wieder an der Schule angekommen, wussten alle mehr über die Sicherheit im Straßenverkehr.

 DSCN0167_001                        DSCN0186_004

                  DSCN0192_005

Hinterlasse eine Antwort