Logo Rendsburg Berufswahlsiegel Logo Logo
Titel: Astronomie-Sommerlager (ASoLa) 2015 – Ergänzung zu den regulären Astronomie-Kursen – verbundübergreifend für PI-NMS-SE + OH + Südost
Kursleiter/innen: Marko Klüven
Klassenstufe: 5 bis 8
Beschreibung: Aufgrund der Nachfrage gibt es 3 Termine.

Die Preise sind je nach Anmietung des Veranstaltungsgeländes =Platzmiete(Pm) unterschiedlich.

26. ASoLa Bad Segeberg 07. bis 09. Aug. Euro 85,- +Pm 10,-
27. ASoLa Bad Segeberg 14. bis 16. Aug. Euro 85,- +Pm 10,-
28. ASoLa Fehmarn 21. bis 23. Aug. Euro 85,- +Pm 45,-

weitere Infos bitte auf Anfrage über info@erlebnis-sternwarte.de
——————————————-
Das Astronomie-Sommerlager ist ein Highlight der besonderen Art und behandelt noch andere Aspekte als in den Astronomie-Kursen “Sterne & Weltraum”, vor allem die praktische Anwendung.

Eine vorherige Teilnahme an den Astronomie-Kursen “Sterne & Weltraum” ist gewünscht, um im Sommerlager auf den Vorkenntnissen aufbauen zu können.

Eltern sind eingeladen (keine Pflicht), ihre Kinder zu begleiten, um ein gemeinsames Erlebnis zu fördern.
Auch die Begleiter zahlen den gleichen Preis und nehmen an allen Aktionen teil.

Hier werden keine Seminare abgehalten und kein Kongress gepflegt.
Es geht um pure Astronomie zum Anfassen und Erleben. Was sich so hochtrabend wissenschaftlich anhört ist besonders für Kinder verständlich aufbereitet.
Wir wollen uns intensiv mit unserer eigenen Sonne beschäftigen.
Es stehen Teleskope mit Spezialfiltern für den Schutz unserer Augen bereit.
Damit können wir visuell das Geschehen auf der Sonne life miterleben. Zudem gibt es eine Einführung in die Astro-Fotografie.
Wir sprechen über die Entstehung von Polarlichtern, Wolkenformationen und seltene Sonnenerscheinungen in der Atmosphäre.
Nachts bestaunen wir bei klarem Himmel unsere Sommermilchstraße.
Sicherlich ist es in dieser Jahreszeit nicht sehr lange dunkel. Aber es gibt immer etwas interessantes zu erspähen.
Da ist viel zu erfahren über die Entstehung des Universums, Galaxien,planetarische Nebel, Supernovae und nicht zuletzt über schwarze Löcher.
In letztere sinkt man unweigerlich, wenn die eigene Energie dann vor Müdigkeit zur Neige geht.
Aber das kann jeder für sich regeln – alles ganz locker sehen!
Das astronomische Wissen wird spielerisch an die Kinder weitergegeben.
Es wird gebastelt, Straßenmalerei und Lichtspiele betrieben und einiges mehr.
Ihr werdet diverse Teleskoptypen sehen und deren Handhabung erlernen.
Ein wichtiger Faktor für einen eventuellen späteren Kauf eines solchen Gerätes.
Außerdem erlernt Ihr Schutzmaßnahmen zur Sicherung Eurer Augen bei Sonne- und Mondbeobachtung.
Nebenbei gibt es noch ein kleines Rahmen-Programm, damit wir keinen Teleskop-Koller erleiden 🙂

Termin:   0:00  –  0:00  Uhr
Beginn – Ende:   07. 08. 2015  –  23. 08. 2015
Laufzeit:   jeweils Freitag 17.00 Uhr bis Sonntag 12.00 Uhr
Veranstaltungsort:  

Die Veranstaltung findet in der Stützpunktschule statt.

Hinweis(e):    – Teilnahme auch gerne mit Eltern
– Selbstverpflegung
– die Bezahlung erfolgt bitte abgezählt vor Ort, nicht über die Stiftung

Achtung:
– die Anmeldung über das zusätzlich folgende Anmeldeformular ist bindend, Ersatzpersonen sind möglich

Fenster schließen