Logo Rendsburg Logo Logo

 

Dreitausend Euro für Grundschule

Am 24. November fand im Gymnasium Kronwerk der Weihnachtsbasar „Advent im Kronwerk“ statt, auf dem Schüler, Eltern und Lehrer allerlei Gebasteltes und so manche Leckerei angeboten und verkauft haben.

Die Schülervertretung hat sich entschieden, einen Großteil der Einnahmen, nämlich 3.000,00 €, der Kwakwas Primary School in Namibia zu spenden.

Dies ist eine Grundschule, in der Kinder von der 1. bis zur 7. Klasse unterrichtet werden. Sie liegt in unwegsamem Gelände zwischen Windhoek und Rehoboth und ist die einzige Schule in der näheren und weiteren Umgebung. Die über 50 Schüler der Kwakwas School stammen von den umliegenden Farmen, einige nehmen täglich bis zu sieben Kilometer Schulweg auf sich, den sie zu Fuß zurücklegen. Viele wohnen im schuleigenen Internat. Neben den üblichen Fächern wie Englisch, Lesen, Schreiben, Rechnen, Religion, Sport und Landeskunde lernen die Kinder die Grundlagen der Haushaltsführung und der Landwirtschaft. Neben dem Schulbesuch wird ihne somit die Chance auf einen Ausbildungs- und Arbeitsplatz ermöglicht.

Mit der Spende werden Kindern aus ärmeren Familien die Internatsgebühren ermöglicht. Außerdem erhalten die Kinder eine Schulverpflegung und warme Kleidung für die kalten Wintertage. Zudem wird die Ausstattung der Schule und des Internats sichergestellt.

Weitere Informationen finden sich auf www.farmschule-kwakwas.de.

Herr Kempe hat den Kontakt zu dieser Schule hergestellt. Er hat sie in den Herbstferien selbst besucht.

Lehrer Jochen Kempe und die Schülersprecher Dustin Kiewald und Tim von Bischopinck.

Lehrer Jochen Kempe und die Schülersprecher Dustin Kiewald und Tim von Bischopinck.

Hinterlasse eine Antwort