Logo Rendsburg Logo Logo

Willkommen auf der Seite des Faches Religion!

Hier möchten wir Sie und Euch über die Unterrichtsinhalte informieren und in Zukunft auch Projekte und Arbeiten aus dem Fach vorstellen.

Das Fach Religion in den Konfessionen katholisch und evangelisch

Der Religionsunterricht am Gymnasium (ev./kath) vermittelt eine grundlegende Bildung auf dem Gebiet des christlichen Glaubens im Dialog mit anderen Sinnangeboten.

Diese Grundbildung soll die Schüler/innen und Schüler befähigen, ihre eigene weltanschauliche Position zu reflektieren und zu festigen und Orientierung aus christlicher Sicht auf ihrem Lebensweg zu finden.

Die Schüler/innen lernen religiöse Phänomene wahrzunehmen. Die Besonderheit der religiösen Sprache wird erkannt, gedeutet und beurteilt. Sind diese Fähigkeiten hinreichend erworben, sind sie in der Lage, sich mit anderen Sinnangeboten kritisch auseinanderzusetzen. Sie sind dialogfähig und entwickeln ihre eigene Spiritualität.

Dieses Ziel kann auf vielfältigen Wegen angesteuert werden. Aus der Vielfalt der Wege ergibt sich eine breite Palette möglicher Unterrichtsthemen. Für weitere Details siehe den Lehrplan Evangelische  Religion des Landes Schleswig-Holstein, bzw. den Lehrplan Katholische Religion des Landes Schleswig-Holstein.

Wichtige Bereiche sind der Mensch in der Welt, die Frage nach Gott, der Bibel und der Tradition, der Mensch Jesus in seiner und unserer Welt, die Kirche und die Weltreligionen.

Im Laufe des Reifeprozesses der Kinder werden die genannten Themenbereiche immer wieder aus unterschiedlichen Blickwinkeln bearbeitet, vertieft und altersgemäß durchdrungen.

So können die Lernenden sich ihrer Position im Leben bewusst werden, sie benennen und im interreligiösen und interkulturellen Dialog verteidigen.

Der Lehrplan beider Konfessionen listet konkrete Themenbereiche des RU auf. Darüber hinaus integrieren wir selbstverständlich  jeweils aktuelle Fragestellungen und Ängste, Sorgen und Nöte können im Religionsunterricht Gehör finden.

Der so umrissene RU in der Sekundarstufe I schafft die unentbehrliche Grundlage für die erfolgreiche Weiterarbeit auf dem Gebiet der Religion und Philosophie in der Oberstufe.