Logo Rendsburg Logo Logo

 

Segel-AG

Die Segel-AG findet momentan dienstags von 15.15 Uhr bis 17.15 Uhr am Obereiderhafen in Rendsburg unter der Leitung von Herrn Käßhöfer und Frau Gottschalk statt.

DSCN02831

DSCN02711

Warum segeln wir?
Segeln ist die schönste Nebensache der Welt! Doch wie erklärt man die Faszination des Segelns Leuten, die selbst nicht segeln? Wenn wir von unseren Erlebnissen erzählen, ernten wir oft erstaunte Blicke: Wir steigen in unser Boot, legen ab und setzen die strahlend weißen Segel…. und wie durch ein Wunder setzt sich das Boot fast lautlos in Bewegung. Ganz von allein, ohne Motor, ohne Paddel. Einfach so! Sanft durchschneidet das Boot die kleinen Wellen, die Segel wölben sich über uns und der Wind wirbelt durch unser Haar. Vom Moment des Ablegens an geht es nur noch darum, das Zusammenspiel von Wind, Segel und Ruder zu koordinieren. Gemeinsam mit den Mitschülern an einem Strang zu ziehen, um zusammen ein Boot von über acht Metern Länge zu beherrschen. Nicht, um irgendwo hinzukommen, sondern um sich Fähigkeiten anzueignen, die wir für das Segeln brauchen und die wir darüber hinaus auch Großteils an Land gut anwenden können. Alle müssen sich absolut aufeinander verlassen können und jeder trägt an seinem Platz das Beste für eine gelungene Fahrt bei. Wir lernen unsere Grenzen richtig einzuschätzen und nach Hilfe zu fragen, wenn wir nicht weiter wissen. Segeln ist ein Stück Abenteuer, das nicht wie eine Achterbahn auf Schienen daherkommt, bei dem man den Wind nicht im Fernsehen sieht, sondern ihn hautnah spürt.

Wer darf kommen?
An der Segel-AG des Gymnasiums Kronwerk können alle Schülerinnen und Schüler zwischen der 5. Klasse und der E-Klassen teilnehmen. Vorausgesetzt wird eine sichere Schwimmfähigkeit (das Jugendschwimmabzeichen in Bronze muss als Kopie der Anmeldung beigefügt werden) und der Besitz von Turnschuhen mit heller Sohle, die ausschließlich zum Segeln benutzt werden. Vorkenntnisse werden nicht benötigt.

Da das Wetter genau so abwechslungsreich wie das Segeln sein kann sollten neben einer Sonnenbrille und Sonnencreme auch Regenkleidung und eine Garnitur Ersatzkleidung mitgebracht werden.

Die Teilnahme an der Segel-AG ist kostenfrei. Die Saison beginnt in der Regel im April und endet im November, wobei die AG in den Sommerferien nicht stattfindet.

Falls Sie weitere Fragen, Anregungen usw. haben oder die Segel-AG in irgendeiner Weise unterstützen möchten, so wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Käßhöfer (kaesshoefer@gymnasium-kronwerk.de).