Logo Rendsburg Logo Logo

Rückblick 2014 

Jugend trainiert für Olympia – Rückblick 2014

Auch in diesem Jahr waren natürlich wieder Schulmannschaften im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ Leichtathletik am Start.

Mit insgesamt sechs Mannschaften waren erstmals, überhaupt in der Schulgeschichte, in allen angebotenen Altersklassen, sowohl Mädchen, wie auch Jungen, am Start.

Obwohl sich alle sehr engagiert bei den Qualifikationswettkämpfen „ins Zeug“ gelegt haben, reicht es nicht immer für Platz 1 im Landesfinale und damit zu einer Fahrt nach Berlin.

Bei der „ältesten“ Mädchenmannschaft W II fehlte z.B. die Topathletin, wodurch es diesmal nicht für das Landesfinale reichte.

Gut lief es für die Jungen W III, die sich mit einer Punktzahl von 6718 als 8. für das Landesfinale in Flensburg qualifiziert hatten. Trotz der dort nicht optimalen Platz- und Wetterbedingungen schlug sich die Mannschaft wacker. In der Mannschaft starteten: Phillip Fälber, Max Fleischer, Joke Förster, Eriq Gaitán Ferrer,  Lennard Hengelhaupt, Dustin Kiewald, Marcell Kovács, Alexander Muhl, Marvin Müller, Fionn Stoltenberg, Birger Studt und Nicolas Wind. Die besten Punktesammler für die Mannschaft waren dabei mit 549 und 548 Punkten die beiden Sprintleistungen von Dustin und Nicolas, sowie die 511 Punkte über 800 m von Eriq. Insgesamt verbesserte sich die Mannschaft auf 6809 Punkte und Platz 7 im Landesfinale.

Noch etwas besser lief es für die „kleinen“ Mädchen der Altersklasse W IV (Jahrg. 2001 bis 2003). Obwohl hier, vor dem Landesfinale in Büdelsdorf, die beste 800-m-Läuferin Judith Guse kurzfristig ersetzt werden musste, war die Mannschaft sehr optimistisch.

Tessa Bethke, Julia Croon, Fenja Dibbern, Nadine Mentzer, Janne Schreber, Leona Staar und Saska Stossun belegten in ihrer Altersklasse in Büdelsdorf mit 4357 Punkten Platz 4 der 8 qualifizierten Mannschaften von insgesamt 14 angetretenen Mannschaften aus ganz Schleswig-Holstein. Hier erreichten Saskia und Tessa mit 472 und 468 Punkten die höchsten Einzelpunktzahlen, gefolgt von Nadine mit 440 Punkten im Ballwurf.

Allen Angetretenen vielen Dank und den Erfolgreichen herzlichen Glückwunsch.

He