Logo Rendsburg Logo Logo

Eigenverantwortliches Arbeiten in der Oberstufe bei Abwesenheit einer Lehrkraft

Bei Abwesenheit von Lehrkräften stellen diese nach Möglichkeit Aufgaben für die von ihrer Abwesenheit betroffenen Lerngruppen in der Oberstufe.

Die Schülerinnen und Schüler besorgen sich diese Aufgaben (z.B. aus dem Fach in der Lehrergarderobe oder aus dem Virtuellen Raum) und erledigen sie in eigenverantwortlicher Arbeit (EVA). Wenn die Aufgabe nicht zwingend die Anwesenheit in der Schule erfordert, können die Schülerinnen und Schüler entscheiden, ob sie die EVA-Aufgaben in der Schule oder an einem anderen Ort bearbeiten. Die Erfordernisse der zu bearbeitenden Aufgabe sind dabei einzuhalten.

Die EVA-Aufgaben haben einen sinnvollen Bezug zum Lernstoff der betroffenen Lerngruppe. Die jeweilige Lehrkraft kann die EVA-Aufgaben als zu bewertende Teilleistung heranziehen, in ihren weiteren Unterricht integrieren und ihre Erledigung in mündlicher wie schriftlicher Form überprüfen.