Logo Rendsburg Logo Logo

 

Großer Andrang beim Sextaner-Info-Abend im Kronwerk

Am 22.2.2017 war es wieder einmal soweit: Das Gymnasium Kronwerk öffnete seine Türen für alle großen und kleinen Neugierigen, die sich bei uns umsehen und über die Orientierungsstufe informieren wollten. Der Andrang war überwältigend: Etwa 130 Kinder und über 200 Erwachsene drängelten sich in der Eingangshalle, um unter der Knute des sabbeligen Leichtmatrosen Hein Schwätzer der schwungvollen und fröhlichen Darbietung des Unterstufen-Chors zuzuschauen.
Anschließend erkundeten die Kinder unter der erfahrenen Leitung der Klassenpaten aus den 9. Klassen in kleinen Schnupperkursen die Schule. Dabei konnten sie Einblicke gewinnen in Fächer, die in den nächsten Jahren am Gymnasium auf die Kinder zukommen: So konnte man auf einer Kaperfahrt den Geheimnissen der Naturwissenschaften auf die Spur kommen, mit Hilfe der Chemie und kriminalistischem Spürsinn Täter überführen, physikalische Überraschungen auf Star-Wars-Reisen erleben, die Kleidung und Spiele der alten Römer nachstellen, in Biologie erleben, dass man seinen Augen nicht immer trauen sollte, Musikinstrumente ausprobieren, philosophierend mit Philopha eine Höhle erkunden, mit Hilfe der Geographen Verbrecher quer durch Europa jagen und sich mächtig auf dem Erlebnisparcours in der Turnhalle austoben.
Währenddessen informierten sich die Eltern über die Arbeit  und Ausstattung unseres Gymnasiums, über Profile in der Oberstufe, unser Begabtenförderungsprogramm, das Besondere des Gymnasium Kronwerk und der Orientierungsstufe aus der Sicht der Schulleitung und Elternvertreterin.
Nach einem gemeinsamen Schulrundgang mit einer tollen  Darbietung der Lego-AG  im Haus der Naturwissenschaften, einer informativen Präsentation der Schulsanitäter, der Offenen Ganztagsschule und unseres Sozialpädagogen sowie einem stärkenden Imbiss bei den Frühstückseltern, die wie immer ein tolles Buffet gezaubert hatten, kehrten alle um viele Eindrücke bereichert heim.

Hinterlasse eine Antwort