Logo Rendsburg Logo Logo

Platz nehmen auf der längsten Bank der Welt – und wir waren dabei!

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich unsere 5. Klassen mit ihren Lehrerinnen und Patenschüler(innen) nach der 2. Stunde auf den Weg an den Nord-Ostsee-Kanal, um dabei zu sein, wenn Rendsburg sich den Rekord der längsten Bank der Welt zurückerobert. Nach einer schweißtreibenden einstündigen Wanderung ans Kanalufer gab es kleine Erfrischungen und Äpfel zur Stärkung, bevor alle Kinder auf die Bank gewiesen und gezählt wurden. Damit die Zeit bis zur offiziellen Vermessung nicht zu lang wurde, winkten alle eifrig und bester Laune den vorüberfahrenden Schiffen zu, die das Spektakel mit kräftigem Hupen unterstützen, und picknickten ein wenig. Unsere Kronwerk-Fahne wurde dabei ordentlich hochgehalten und geschwenkt, sodass unsere Anwesenheit keinesfalls unbemerkt blieb. Immerhin brauchte der Rekordrichter 10 Minuten, um die 575,75m lange Bank von dem einen Ende bis zum anderen Ende zu Fuß abzulaufen und zu vermessen, bevor er Bürgermeister Gilgenast unter dem Jubel der Kinder zu dem Rekord gratulieren konnte.
„Ich finde super, dass so viele Kinder hier sind. Das ist aber schon eng auf der Bank“, sagte unsere Schülerin Jara Kalas. Kein Wunder, denn immerhin waren 871 Kinder anwesend, um die Sitzgelegenheit auszuprobieren. Der Rückweg nach diesem aufregenden Ereignis verlangte dann noch einmal alles von den Kindern ab, bevor sie rechtzeitig zum Ende der 6. Stunde wieder am Kronwerk eintrafen.

Weltrekord - und das Gymnasium Kronwerk war dabei!

Weltrekord – und das Gymnasium Kronwerk war dabei!

Das mögen nicht nur Fünftklässler: Weltrekord im Sitzen erreicht!

Das mögen nicht nur fünfte Klassen: Ein Weltrekord, der im Sitzen geschafft wird…

 

Hinterlasse eine Antwort