Logo Rendsburg Berufswahlsiegel Logo Logo

Am traditionellen Sextaner-Informationsabend zeigte sich das Gymnasium Kronwerk wieder in seinen zahlreichen Facetten. Viele Angehörige der Schulgemeinschaft (Kollegium, Elternschaft und Schülerschaft) präsentierten interessante Informationen rund um das Schulleben und Schulkonzept und boten interessierten Eltern und Viertklässlern ein buntes Programm. Neu war insbesondere die Ankündigung einer Sportklasse für den nächsten Jahrgang.

Am 16.2.2015 war es wieder einmal soweit: Das Gymnasium Kronwerk öffnete seine Türen für alle großen und kleinen Neugierigen, die sich bei uns umsehen und über die Orientierungsstufe informieren wollten. Der Andrang war überwältigend: Etwa 120 Kinder und über 200 Erwachsene drängelten sich in der Eingangshalle, um Video-Impressionen aus dem Unterricht sowie schwungvollen und fröhlichen Darbietungen des Unterstufenchors und der DS-Gruppe zuzuschauen. Anschließend verschafften sich die Kinder ihre ersten Eindrücke von den neuen Fächern, die sie am Gymnasium erwarten. So konnte man mit Hilfe eines Mikroskops Tragflächen aus Federn in allen Einzelheiten beobachten, einen selbstgebauten Taschenwärmer herstellen, sein Grundschul-Englisch oder Französisch ausprobieren und erweitern, philosophieren, Musik machen, die russischen Buchstaben erkunden, einen Erlebnisparcours in der Sporthalle absolvieren, alte Schriften erforschen, spielen wie die alten Römer, eine virtuelle Weltreise unternehmen, experimentelle Maltechniken oder DS-Spiele ausprobieren oder ein Computerquiz lösen.

DSC_0051

 

DSC_0062DSC_0076

 

 

 

 

DSC_0035Währenddessen lauschten die Eltern interessiert wesentlichen Informationen zum Gymnasium Kronwerk und der Orientierungsstufe aus Sicht der Schulleitung, Eltern und Schüler.

DSC_0005

DSC_0004Nach einem gemeinsamen Schulrundgang mit einer tollen Fotoshow zu Sportveranstaltungen, der traditionellen Skifahrt und den Studienfahrten im Haus der Naturwissenschaften, einer informativen Präsentation des Schulsozialpädagogen, der Anti-Mobbig-AG und der Schulsanitäter sowie einem stärkenden Imbiss bei den Frühstücksmüttern kehrten dann alle um viele Eindrücke bereichert heim.

DSC_0078

Eine Antwort bis jetzt.

  1. Caroline sagt:

    Es war ein toller, rundum gelungener Abend! Vielen Dank!

Hinterlasse eine Antwort