Logo

Wie schon in den letzten Jahren werden wir als Gymnasium Kronwerk auch in diesem Jahr mit mehreren Teams bei dem Konstruktionswettbewerb “TüftelEi”, veranstaltet vom Bildungsministerium SH, dabei sein. Ziel ist es, das naturwissenschaftliche und technische Verständnis unserer Schüler zu fördern und natürlich eine möglichst gute Platzierung im Wettkampf mit anderen Schulen des Landes zu erreichen … 


Die Aufgabe des diesjährigen Wettbewerbes ist die Konstruktion eines Gefährtes, welches ein rohes Hühnerei eine möglichst lange Strecke unbeschadet transportiert. Neben verschiedenen Vorgaben wie etwa die maximale Größe des Autos oder der eigenständigen Konstruktion von Rädern darf der Antrieb nur mithilfe eines Tischtennisballs erfolgen. Neben den Schülern des MINT-Kurses aus der Jahrgangsstufe 9 von Herrn Dr. Kramer, welche die Konstruktion und Erbauung der Gefährte im Rahmen des praxisorientierten und problemlösend ausgerichteten Fachunterrichtes durchführt, nimmt auch ein Schülerteam aus dem 8. Jahrgang am Wettbewerb teil. Diese vier Schüler konstruieren und bauen mit der Unterstützung von Herrn Käßhöfer außerhalb des Unterrichtes an ihrem Gefährt. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler investieren viel Freizeit und persönliches Engagement

in dieses Projekt. Weitere Interessenten können sich gern bei Herrn Dr. Kramer oder Herrn Käßhöfer melden!

Bis zum 30.03.2021 müssen unsere jungen Tüftler ihren Wettbewerbsbeitrag bei der Jury einreichen. 

Wir drücken unseren Teams die Daumen und wünschen einen erfolgreichen und spannenden Wettbewerb!

Verfasst am 20. Februar 2021 (Kf)

 

Hinterlasse eine Antwort