Logo Rendsburg Logo Logo

Download (PDF, 489KB)

 

Kurzinformationen zur Organisation der ersten beiden Schultage nach den Sommerferien

Aushang der Klassenlisten für die neu eingeteilten Klassenstufen 7 und 8

Freitag, 07.08.2020

Aushang der Stundenpläne

Freitag, 07.08.2020

 

Ablaufplan für die ersten beiden Unterrichtstage nach den Sommerferien

Erster Schultag (Mo., 10.08.)

Unterrichtsbeginn und Zugänge in das Schulgebäude:

  1. Stunde: Klassenstufen 6, 8, 9  
  • Klassenstufe 6 über den Schulhof-Ost (Haupteingang)
  • Klassenstufe 8 über den Schulhof-West (großer Pausenhof)
  • Klassenstufe 9 über den Eingang-Süd (zwischen dem NaWi-Trakt und dem Schulgebäude)

 

  1. Stunde: Klassenstufen 7, E, Q1              
  • Klassenstufe 7 über den Schulhof-West (großer Pausenhof)
  • Klassenstufe E über den Eingang-Süd (zwischen dem NaWi-Trakt und dem Schulgebäude)
  • Klassenstufe Q1 über den Kunstraum (angrenzend an den Schulhof-Ost)

 

  1. Stunde: Klassenstufe Q2
  • Klassenstufe Q2 über den Kunstraum (angrenzend an den Schulhof-Ost)

 

Ablauf des ersten Schultages

Klassen 6,8,9:

  • zwei Klassenlehrerstunden,

danach Unterricht nach Stundenplan bis einschließlich 5. Stunde

Klasse 7:

  • zwei Klassenlehrerstunden,

danach Unterricht nach Stundenplan bis einschließlich 6. Stunde

 

Klassenstufen E-Q2:

E:

  • 2. Std. Klassenlehrer
  • 3. Std. Informationen zur Oberstufe durch Herrn Dr. Kramer
  • 4. Std. Klassenlehrer
  • 5./6.  Std. nach Stundenplan

 

Q1: 

  • 2./3. Std. Klassenlehrer
  • 4. Std. Informationen zur Oberstufe durch Herrn Dr. Kramer
  • 5./6. Std. nach Stundenplan

 

Q2:

  • 3/4. Std. Klassenlehrer
  • 5. Std. Informationen zur Oberstufe durch Herrn Dr. Kramer
  • 6. Std. Unterricht nach Stundenplan

 >> Kein Nachmittagsunterricht <<

 

Zweiter Schultag (Di., 11.08.)

  • Unterricht nach Stundenplan für die Klassen 6 – Q2

                      

  • Einschulung unserer neuen Fünftklässler in der Sporthalle

(Organisation/Planung durch Frau Ahlmann-Eltze):

 

  • 8:30 Uhr –   9:15 Uhr: 5a
  • 9:45 Uhr – 10:30 Uhr: 5b
  • 11:00 Uhr – 11:45 Uhr: 5c

 

  • Eltern-/Schülerbrief mit der Klasseneinteilung und wichtigen Informationen wurde am 4.8. versandt

 

  • jede Schülerin/jeder Schüler darf bis zu zwei weitere Personen mitbringen

 

 

 

Hinweise aus dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Gerade in den ersten zwei Wochen nach Rückkehr aus den Ferien schützt eine neu gebildete Kohorte  möglicherweise noch nicht ausreichend. Das Bildungsministerium spricht daher die DRINGENDE EMPFEHLUNG aus, in den ersten zwei Unterrichtswochen in der Schule eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Das gilt ausdrücklich auch für den Unterricht. Für die Jahrgangsstufen 1 bis 6 ist der Unterricht von der dringenden Empfehlung, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, ausgenommen.

 

Für die Laufwege in der Schule, die Pausenräume und den Schulhof gilt auch über diese zwei Wochen hinaus grundsätzlich in allen Jahrgangsstufen die dringende Empfehlung, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Sollte Ihr Kind aus medizinischen Gründen keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen dürfen, informieren Sie sich bitte über Alternativen wie ein Face-Shield.

VOR DER SCHULE

 

Auch wenn viele Einschränkungen nicht mehr so präsent wie zu Beginn der Krise sind, müssen wir alle uns selbst und alle um uns herum weiter schützen. Daher ist Aufklärung sehr wichtig. Erinnern Sie an die Hygieneregeln, die Husten-Nies-Etikette und weisen Sie darauf hin, wie wichtig Abstand halten ist, zum Beispiel beim Warten an der Bushaltestelle. Die Schule wird Sie vorher über die jeweiligen Regeln informieren. Dazu gehört zum Beispiel auch,

ob sich Schulanfangszeiten geändert haben, welche Eingänge genutzt werden sollen und ob sich Wege durch die Schule verändert haben. Auf dem Schulweg sollte eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. In Schulbussen und öffentlichen Verkehrsmitteln muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, solange die Maskenpflicht gilt.

 

 

IN DER SCHULE

 

Auch in der Schule ist Achtsamkeit wichtig. Zu allen Lehrkräften und allen anderen in der Schule Beschäftigten ist stets der Abstand einzuhalten. Auf den Fluren, in der Mensa und in den Pausen gelten zwischen allen Schülerinnen und Schülern weiterhin die Abstandsregeln. Nur zwischen den Schülerinnen und Schülern, die derselben Kohorte angehören, gelten diese nicht. Ermuntern Sie Ihr Kind, bei Fragen die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer anzusprechen.

 

04.08.2020

                                     Knoop   

Hinterlasse eine Antwort