Philosophie – die Liebe zur Weisheit!

 Der Philosophieunterricht am Gymnasium Kronwerk orientiert sich an den Alltagszusammenhängen und der Lebenswelt der SchülerInnen. 

Die zentralen Fragen, um die es dabei geht, entstammen der Philosophie Immanuel Kants. So erforschen wir gemeinsam im Unterricht die vier kantischen Fragen: "Was kann ich wissen?", "Was soll ich tun?", "Was darf ich hoffen?" und "Was ist der Mensch?". Durch das Nachsinnen über diese spannenden Fragen erlangen die SchülerInnen beispielsweise Kompetenzen im Bereich der ethischen Urteilsfindung, die auch im alltäglichen Leben sehr hilfreich sein können, oder beschäftigen sich kritisch mit ihrer eigenen Wahrnehmung.

 Aber auch die sprachlichen Fähigkeiten kommen im Philosophieunterricht nicht zu kurz. So lernen die SchülerInnen schlüssiges Argumentieren und das (verbale) Darstellen der eigenen Position. Zu diesem Zwecke werden neben Kant auch weitere bekannte Philosophen wie Platon, Descartes und Nietzsche gelesen, wobei das eigene Denken der SchülerInnen stets im Fokus steht. Unsere qualifizierte Fachschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, die SchülerInnen durch den Philosophieunterricht zur Nachdenklichkeit zu erziehen und ihnen eine Orientierung im Denken und Handeln mit auf den Weg zu geben, von der sie ein Leben lang profitieren können.

Fachschaftsmitglieder

  • M. Schmidt (Fachschaftsvorsitz)
  • R. Andersen
  • J. Carstens
  • A. Holm-Klimmek
  • M. Kersten
  • I. Frahm
  • J. Donner
  • G. Garcia

Downloads/weitere Infos

Veranstaltungen/Arbeitsfelder