Sonstiges

Frühstückseltern spenden für Gartengeräte
Dank der Spende von 500€ haben unsere Schülerinnen und Schüler einen Klassensatz guter Gartenscheren und Arbeitshandschuhe zur Verfügung, die beim Zurückschneiden von Brombeeren, die regelmäßig unsere Schulhof-Biotope überwuchern, notwendig sind. Sowohl bei den Frühstückseltern als auch bei der Firma „Hans Koll – Landbedarf“ möchten wir uns herzlich für diese Unterstützung bedanken.

Landesentscheid TüftelEi-Wettbewerb am Kronwerk
Ein bisschen stolz sind wir ja schon: nach über 10 Jahren, in denen jedes Jahr der landesweite Konstruktionswettbewerb "TüftelEi" an unserer Schule stattfand, waren wir dieses Jahr die Schule, an der der erste Landesentscheid ausgetragen wurde ... Und wieder war es eine Freude, die Ergebnisse der findigen Tüftler, cleveren Konstrukteure und kreativen Designer zu bestaunen und zu erleben ...

Der tote Winkel – oder wie lasse ich in Sekundenschnelle eine ganze Schulklasse verschwinden?
Wenn ein Lastwagen rechts abbiegt, sieht der Fahrer aufgrund seiner erhöhten Sitzposition und der Ausmaße seines Fahrzeugs häufig nicht, wer oder was rechts von ihm, direkt hinter, neben oder vor ihm – also sogar genau vor seiner Windschutzscheibe ist. Für Radfahrer und Fußgänger kann das tödlich enden. Sie werden vom Fahrer nicht bemerkt, weil sie sich im sogenannten „toten Winkel“ befinden. Weil diese besondere Gefahr vielen nicht bewusst ist, hat das Gymnasium Kronwerk eine...

Miteinander laufen - Spendenlauf für die Ukraine
Auch uns Kronwerkerinnen und Kronwerkern macht das Leid der Menschen in der Ukraine und auch derer, die ihre Heimat infolge des Krieges verlassen mussten, sehr betroffen. Also haben wir uns entschlossen, getreu unserem Schulmotto miteinander ein Zeichen gegen den Krieg und für die Hilfsbreitschaft setzen. Am letzten Schultag vor den Ferien haben wir dazu mit einen Spendenlauf organisiert, um so möglichst viel Unterstützung für Ukrainerinnen und Ukrainer in Not zu gewinnen ...

Viele Hände – schnelles Ende
Der erste Arbeitseinsatz des Arbeitskreises Schulhofgestaltung galt dem Ziel, die Atrien wieder nutzbar zu machen. Nun sind die Böden und Sitzgelegenheiten gereinigt, die Beete gejätet und neu bepflanzt – Das Frühjahr kann kommen!

Spendenaktion "Schulfrühstück" sammelt 2000 Euro!
Am 7. März 2022 veranstalteten die Lehrerinnen und Lehrer des Gymnasium Kronwerk ein Ukraine-Frühstück. An diesem Tag haben nicht unsere Frühstückseltern das beliebte Schulfrühstück vorbereitet und verkauft, sondern unser Kollegium. 35 Lehrerinnen und Lehrer haben Brötchen geschmiert, Laugenstangen belegt, Kuchen und Muffins gebacken und Spieße bestückt. Der Andrang der Schülerschaft war gewaltig. Jedes Teil kostete 1 Euro. Fast alle Zutaten waren gespendet worden: Die Bäckerei...

iPad-Klassen
Keine Papierhefte mehr? Keine Bücher mehr? Das klingt nach einem leichten Schulranzen! Aber wie wird denn dann gearbeitet? Die Digitalisierung schreitet am Gymnasium Kronwerk immer weiter voran: viele unserer älteren Schülerinnen und Schüler arbeiten schon längst mit ihren eigenen digitalen Endgeräten im Unterricht und seit diesem Jahr richten wir regelmäßig ab der 7. Klasse iPad-Klassen ein. In diesem Artikel erfahrt ihr und erfahren Sie mehr über unser Konzept der iPad-Klassen.

Verstärkung für den Schulsanitätsdienst
Der seit Jahren fest etablierte Schulsanitätsdienst am Gymnasium Kronwerk hat Verstärkung bekommen! Sagenhafte 33 Schülerinnen und Schüler haben in den vergangenen Wochen einen offiziellen Erste-Hilfe-Kurs in der Schule absolviert, um ihren Teil zur Schulgemeinschaft beitragen zu können! Sie sollen nun von unseren erfahreneren Sanitätern lernen und schließlich eigenverantwortlich handeln.

Methodentage in der Orientierungsstufe
Methodentag 1 Wer kennt das nicht? Eine Klassenarbeit in einer total vollen Woche. Beim Methodentag sollten wir aufschreiben, welche Gedanken Kim (eine Beispielperson) dazu wohl durch den Kopf gehen. Zum Beispiel: ich habe keine Zeit zum Lernen was, wenn ich eine Sechs schreibe oder den Tag der Arbeit vergesse? Aus diesem Grund haben wir am Methodentag gelernt, wie man sich gut auf eine Klassenarbeit vorbereitet, sodass man sie ohne Angst und Stress gut bestehen kann. Als erstes haben wir einen...

Am 3. August war es wieder soweit: 100 Sextaner und Sextanerinnen strömten bei bestem Wetter mit ihren Eltern und Verwandten aufgeregt und schick herausgeputzt ins Gymnasium Kronwerk zur Einschulungsfeier der fünften Klassen. Manche näherten sich ganz vorsichtig, andere marschierten selbstbewusst auf die Schule zu, einige hielten sich lieber noch ein wenig an Papas oder Mamas Hand fest, und viele freuten sich, bekannte Gesichter aus der Grundschule wiederzusehen. In der Sporthalle wurden sie...

Mehr anzeigen