Aktuelle Informationen

Abschiedskonzert der „Schwiegerkinder“

is-mid-rounded

Am 5. November wird das Kronwerk-Foyer zur Konzertarena. Die legendären „Schwiegerkinder“ geben ihr Abschiedskonzert und nehmen das Publikum mit auf eine bunte und fröhliche Zeitreise durch 70 Jahre Rock- und Popgeschichte nach dem Motto „Nur Hits, keine Nieten!“ mehr lesen

 

Informationen zum Mittagessen

 Für die Organisation der Bestellung und Ausgabe des Mittagessens am Gymnasium Kronwerk gibt es einige Veränderungen. Das Wichtigste vorweg: Der Preis für ein Mittagessen inklusive Nachtisch beträgt weiterhin 3,60 Euro.

weitere Informationen zum Mittagessen

Kronks Wurschtel-Kiste

is-mid-rounded

In dieser Woche hat Kronk ein Video beim Wurschteln gefunden und fragt sich, was es damit auf sich hat. Ob er es herausfindet?

mehr lesen

Die Wurschtelkste ist auch über die Links am PC rechts oder mobil am Ende der Seite erreichbar.

 

Die AG-Vostellung der letzten Wochen bleibt aber erhalten und befindet sich jetzt auf der folgenden Seite:

AG-Vorstellung Schuljahr 2022/2023

Corona

is-mid-rounded

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

alle aktuellen und wichtigen Informationen erfahren Sie an dieser Stelle. Ausführlichere und vorhergehende Rund-E-Mails und Corona-Schulinformationen des MBWK finden sich in unserem Corona-Blog.

Informationen zu den aktuellen Regelungen seit den Osterferien erhalten Sie in der Rundmail vom 18.04.2022, in der Corona-Schulinformation 2022-011 und im aktuellen Schnupfenplan.

iPad Klassen

is-mid-rounded

Keine Papierhefte mehr? Keine Bücher mehr? Das klingt nach einem leichten Schulranzen! Aber wie wird denn dann gearbeitet?

Die Digitalisierung schreitet am Gymnasium Kronwerk immer weiter voran und viele unserer älteren Schülerinnen und Schüler arbeiten schon längst mit ihren eigenen digitalen Endgeräten im Unterricht. Viele haben ihr eigenes iPad oder einen Laptop dabei, andere nutzen regelmäßig ihr Smartphone zur kurzen Recherche. In diesem Zuge werden nach den Sommerferien erneut zwei iPad-Klassen im 7. Jahrgang eingerichtet, die iPAD-Klassen aus dem 8. Jahrgang laufen natürlich weiter.. mehr lesen

Aus dem Schulalltag

6a gewinnt mit „Be smart - Don´t start“-Rap 100 €

is-mid-rounded

Was als Teilaspekt des Unterrichtsthemas „Atmung und Blutkreislauf“ begann, endete in einer musikalischen Darbietung, in der die 6a besonders die ökologischen Nachteile von Zigarettenkonsum thematisiert. Die 6a hat in Gruppenarbeit selbst Rap-Texte zu einem von Herrn Scharf bereitgestellten Beat geschrieben. Durch Zusammenstellung der Gruppenideen sind dann drei Strophen und Refrain entstanden. Die Bereitschaft für die Video-Aufnahme einen Rap-Part zu übernehmen war so groß, dass jede Strophe mit gleich zwei „Rappern“ belegt wurde. Es hat Spaß gemacht, diese engagierte 6. Klasse als Biologielehrkraft bei diesem Projekt zu unterstützen. (Nl)

Die Moldau oder: Wie klingt Wasser?

is-mid-rounded

Dieser spannenden Frage wollte die Orientierungsstufe auf den Grund gehen. So tauchten alle 5. und 6. Klassen wohl zum ersten Mal ein in die Welt der klassischen Musik. Im Rahmen des Jugendkonzerts am Schleswig-Holsteinischen Landestheater bekamen wir eine schillernde Fontäne geboten mit Auszügen aus Werken von Bedřich Smetana, Nikolai Rimski-Korsakow, Max Bruch, Maurice Ravel und Robert Lillinger ...

Mehr lesen...

Links

Termine


Finale Helgoland-Staffelmarathon 2022

is-mid-rounded

Nach der erfolgreichen Qualifikation ging es am 10. Juni los zum Finale des Helgoland-Staffelmarathons. Voller Vorfreude begab sich unsere Mannschaft um Zoey, Lena, Lotte, Jon, Thorsten und Mats sowie Herrn Wichmann und Herrn Schopf  bei bestem Wetter (und ruhiger See) auf die Überfahrt von Büsum nach Helgoland ... 😎 Nach Besichtigung der Insel und der anspruchsvollen und sehenswerten Laufstrecke (5,2 km) galt es abends noch eine kleine Choreographie für den Start am nächsten Tag mit allen 400 Teilnehmenden einzustudieren. - alles begleitet durch zwei Filmteams (u.a. der NDR), um zu zeigen, dass nach zwei Jahren Pause der Schulsport wieder da und Bewegung wichtig ist. Alle unsere LäuferInnen haben die anspruchsvolle Inselrunde erfolgreich beendet und sich durchgebissen – ein toller Erfolg!   mehr lesen

Literaturwettbewerb ehrt junge Autoren

is-mid-rounded

Am Mittwoch, den 1. Juni 2022, fand die Preisverleihung des diesjährigen Literaturwettbewerbs  statt.

Neun Schülerinnen und Schüler haben an dem Wettbewerb teilgenommen und Geschichten vielfältiger Genres und Themen eingereicht, die teilweise einen Umfang von mehr als 30 Seiten haben. 

Die schulinterne Jury hat die drei besten Einsendungen ausgewählt - Carlotta Schuldt mit der Geschichte “Mitternacht”, Zainab Ashraf mit der Horrorgeschichte “Einbildung” und Freja Gojdka mit der Geschichte “Der Stein+der Wandler” - die mit Büchergutscheinen in Höhe von 30, 25 und 20 Euro belohnt wurden. mehr lesen

Landesentscheid TüftelEi-Wettbewerb am Kronwerk

is-mid-rounded
Der Gewinner: Mehr als 30m fuhr das kreative und sehr ausgereifte Gefährt der Gruppe "PapagEi" vom Friedrich-Schiller-Gymnasium in Preetz

Ein bisschen stolz sind wir ja schon: nach über 10 Jahren, in denen jedes Jahr der landesweite Konstruktionswettbewerb "TüftelEi" an unserer Schule stattfand, waren wir dieses Jahr die Schule, an der der erste Landesentscheid ausgetragen wurde ... Und wieder war es eine Freude, die Ergebnisse der findigen Tüftler, cleveren Konstrukteure und kreativen Designer zu bestaunen und zu erleben, mit wieviel Spaß aber auch Ehrgeiz die eigenen Gefährte auf die Bahn geschickt wurden. Am Ende verkündete   Staatssekretärin Frau Dr. Stenke begeistert die Gewinner. (Ka)

Die Kronwerk-Schwärmerei

is-mid-rounded

100 Millionen Jahre – mindestens so lange gibt es die Bienen bereits auf der Erde. Seit tausenden von Jahren profitieren die Menschen vom süßen Gold – dem Honig. In vielen verschiedenen Kulturen wurden ihm magische und heilende Kräfte nachgesagt, aber was ist Honig und wie entsteht dieser überhaupt? Warum sind Bienen so unglaublich wichtig für unser heutiges Leben? Stimmt es, dass die Bienen in ihrem Leben verschiedene Berufe ausüben? Die Fragen, die es zu beantworten gäbe, sind nahezu unerschöpflich. Die Kronwerk-Schwärmerei versucht jedoch genau das – Interesse wecken und Fragen beantworten. Kleinschrittig und mit den Bienen selbst sollen die Schülerinnen und Schüler in Zukunft am Gymnasium Kronwerk die Lebensweise der Bienen, den Nutzen dieser und die imkerlichen Arbeiten kennen lernen. Zwei Bienenvölker sind bereits auf dem Schulgelände eingezogen und leben sich ein, sodass das aufkommende Interesse bald am lebenden Bienenvolk gestillt werden kann.  (Os)

mehr lesen

Virtueller Rundgang

is-mid-rounded