Salvete, amici amicaeque reginae linguarum!

„Mit unserem Latein sind wir noch lange nicht am Ende!“

 

Davon ist die Fachschaft Latein voll und ganz überzeugt – und viele Schülerinnen und Schüler, die bei uns diese wundervolle alte Sprache lernen natürlich auch. Warum? Darum:

 

Latein ist ein wahres Wundermittel, das genaues Hinsehen und Analysieren trainiert: Man übt sich im konzentrierten Lesen und muss wie ein Detektiv spannende Strukturen aufdecken, denn nur dann erschließt sich der wahre Inhalt der lateinischen Sätze. Und dieser Inhalt hat es in sich. Im Lateinunterricht geht es ja nicht nur um die lateinische Sprache, sondern auch um so spannende Themen wie die antike Mythologie, die Abenteuer der großen Heldinnen und Helden, der vielen Göttinnen und Götter, um den Alltag der Menschen vor zweitausend Jahren, die große Geschichte um Caesar, Hannibal, Kleopatra und Augustus, die Spiele von Olympia, bedeutende Philosophen und Feldherren, wagemutige Rennfahrer oder tapfere Gladiatoren.

Am Kronwerk kann Latein ab der 7. Klasse als zweite Fremdsprache und ab der 9. Klasse als dritte Fremdsprache gelernt werden. Nach Abschluss des Lateinlernens winkt als Belohnung das kleine, das mittlere oder gar das große Latinum, die für diverse Studiengänge eine Voraussetzung sind.

Weitere Informationen rund um unser wundervolles Fach findest du hier rechts.

Valete!

Fachschaftsmitglieder

  • F. Schwieger (Fachschaftsvorsitz)
  • Dr. A. Cyron
  • F. Döhrer
  • S. Hansen
  • L. Nielsen
  • N. Take 

Downloads/weitere Infos